Jugendtreff

Laufen

Rumpelkammer

Piding

Haus der Jugend

Bad Reichenhall

Werk34

Berchtesgaden

New Era

Teisendorf

Chill House

Ainring

Whats next?

 

Diese Angebote sind für Jugendliche zwischen 10 und 21 Jahren! 

Ihr könnt jederzeit ein- oder aussteigen! Unabhängig von den Start- und Endzeiten.

Telegram Infochannel

abonniere unsere Telegram-Infochannel und verpasse nichts mehr!

einfach den Code scannen oder drauf klicken.

Zur Info: Telegram ist ein alternativer Messenger zu WhatsApp. Probier’s aus!

 

Discord

besuche uns auf unserem Discord Server! Von dort aus starten viele Aktionen!

Wenn du hier klickst, verlässt du diese Website.

Medienlabor BGL

Tüfteln, Experimentieren, Bauen, Staunen oder auch einfach vorbeischauen!
Events und Angebote zu digitalen Medien und Technologien haben jetzt einen festen und regelmäßigen Platz in Freilassing.
Im neuen MedienLabor BGL im Werk 71.
Mit dem „MakerTreff“ wollen wir euch mit verschiedenen Angeboten inspirieren und euren Erfindergeist wecken. Zusammen mit einem Medienpädagogen dürft ihr Gemeinsames schaffen. Der MakerTreff bietet einen einfachen Zugang zu Programmierung und Elektronik. Im Mittelpunkt stehen beispielsweise Platinen, Roboter, virtuelle Realität, 3D-Druck aber auch Nachhaltigkeit, Upcycling und Kreativität.
Jeden Donnerstag von 14:00 – 18:00 Uhr könnt ihr beim „MakerTreff“ im MedienLabor BGL im Werk 71 dabei sein

Aktuell findet leider kein MakerTreff statt

Virtual Zumba

Zumba Erwachsene

immer Dienstags um 18 Uhr

Zumba Kids

immer Donnerstags um 17 Uhr

Teilnahme über Zoom und auf freiwilliger Spendenbasis

 

Anmeldung über Stefanie Rasp

per SMS 0177 – 5975797

oder Mail s.rasp@jonathan-soziale-arbeit.de

GIRLS IN POLITICS

Achtung: Politikinteressierte junge Frauen gesucht!

Ärgert ihr euch über politische Entscheidungen?
Habt ihr konkrete Anliegen?
Wollt ihr euch einmischen, eure Meinung sagen und mitentscheiden?

Wir suchen 15 junge Frauen im Alter von 16-19 Jahren aus Salzburg, den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein für den EUREGIO Politik-Lehrgang „Girls in Politics“.
Ihr seid gefragt, da nach wie vor zu wenige Frauen in der Politik tätig sind!

Der Lehrgang findet von November 2020 bis Juni 2021 statt.

Mädchentreff

Der Mädchentreff findet aufgrund des Lockdowns aktuell leider nicht statt.

Neue Infos zu der zweiten Corona Welle

Der Jugendtreff Teisendorf „New Era“ bleibt vorerst geschlossen.

Neue Öffnungszeiten des Jugendtreffs Freilassing

Der Jugendreff hat aufgrund des Lockdowns leider aktuell nicht geöffnet!

Jugendtreff Laufen macht jetzt digitale Treffs

Der Jugendtreff Laufen in der Kohlhaasstraße muss leider weiterhin aufgrund der geltenden Corona-Schutzverordnungen geschlossen bleiben.

Ab 23.10.2020 besteht für Jugendliche ab 12 Jahren immer montags von 17 Uhr bis
19 Uhr und freitags von 16 Uhr bis 18 Uhr die Möglichkeit, sich online über die Plattform BGL 360 Grad mit dem Team der offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Laufen zu treffen.

Die Themen und Aktionen bei den digitalen Treffen werden bunt gemischt sein. Je nach Lust und Laune spielen wir zusammen eine Runde Stadt, Land, Fluss „Jugendtreff Laufen Edition“, quatschen darüber, welche PS4 Spiele wir unbedingt noch im Jugendtreff brauchen oder wir rätseln gemeinsam bei einer Runde Black Storys.

Obwohl wir etwas traurig sind, dass der Jugendtreff erstmal zu bleibt, freuen wir uns schon auf die Video-Chats mit euch!

Das JugendFON

 

Unter der Nummer des früheren FamilienKümmerFONs können uns Kinder und Jugendliche und junge Erwachsene anrufen und erreichen montags bis freitags zwischen 17 und 19 Uhr eine/n unserer BeraterInnen am Telefon. Ausserhalb dieser Zeit läuft ein Band. Wir rufen gern zurück.

Wir stehen zur Verfügung für „alles“, was die Kinder bewegt, sie können mit uns ratschen oder Probleme wälzen, große, kleine, eigene oder von anderen. Wir wollen damit eine Plattform bieten für Probleme in der Zeit der Kontaktbeschränkungen wie für die, die sich eh immer (mal) ergeben.

Der Freizeitpass BGL

Der neue Freizeitpass des Landkreises Berchtesgadener Land ist wieder eine echte Schatzkiste: Er bietet eine Vielzahl an Ideen und Möglichkeiten für eine gemein-same Freizeitgestaltung. Damit verbunden sind attraktive Gutscheine für ermä-ßigte oder kostenlose Eintritte. Mittlerweile seit 35 Jahren gibt es ihn – und mit dem Jahr 2021 in einem »neuen Gesicht«.Der Freizeitpass 2021 ist also wieder ein toller Mehrwert – und in diesem Jahr sogar kostenfrei: Es ist uns ein wichtiges Anliegen, die Kinder, Jugendlichen und Eltern in dieser herausfordernden Zeit zu unterstützen.

Unser Tipp: einfach überraschen lassen. Im Inhaltsverzeichnis sind vie-le Angebote für Kinder und Jugendliche sowie für Familien gekennzeichnet. Im hinteren Teil des Freizeitpasses haben wir zudem die wichtigsten Kinder- und Ju-gendreiseangebote, sowie spannende Veranstaltungen zusammengestellt.

Facts & Fakes

Es gibt immer wieder Menschen und Accounts, die gezielt Falschinformationen verbreiten. Besonders in der digitalen Welt, und vor allem auf Social Media, wird es oft zur Herausforderung, eine wahre von einer falschen Nachricht oder eine glaubwürdige von einer unglaubwürdigen Quelle zu unterscheiden.

Die „Ich kann was“-Initiative der Deutschen Telekom Stiftung hat dazu das Game „Facts & Fakes“ angelegt. In diesem Game kannst du die Herausforderungen meistern lernen. Du erfährst in 9 Levels, wie du Fake News aufdeckst, und startest im 10. Level dein eigenes Projekt! Wenn du dein Projekt besonders kreativ gestaltest, kannst du einen unserer coolen Preise gewinnen!

#metime

die Fastenzeit in einer Pandemie wirft ihre Schatten voraus. Gefühlt befinden wir uns seit einem knappen Jahr in einer Zeit des Verzichts. Doch Verzicht ist nur eine Seite der Medaille einer Fastenzeit. Sie ist auch eine Zeit der Einkehr, Besinnung auf das Wesentliche und Gebet. 

Das Projektteam der MUTmacherei hat das zum Anlass genommen und bietet jungen Menschen für die Fastenzeit einen großen Strauß an Möglichkeiten, diese Zeit für sich zu nutzen: #MEtime – 7 Wochen mit…DIR! ist eine große Einladung die Fastenzeit zu nutzen, um vom Verzicht der letzten Zeit auf die Fülle bei jedem einzelnen und dem Leben zu blicken.

 

SPOT ON!

 

Die Ideenwerkstatt für alle Jugendlichen in BGL mit Tanja und Franzi

#hörtaufdiejugend

Die Kampagne #hörtaufdiejugend macht die Anliegen der Jugend deutlich: In den sozialen Medien posten junge Menschen ihre Bedürfnisse, Forderungen oder Herzensanliegen. Ihr könnt auch mitmachen! 

Über die auf dieser Internetseite integrierte Social-Media-Wall werden alle Statements, Fotos oder Videos sichtbar. Alle jungen Menschen und Jugendorganisationen in Bayern sind herzlich eingeladen, Beiträge oder Videos zu posten und sich zu beteiligen.

Wie kannst du dich einbringen?

Du möchtest etwas beitragen und hast ein Anliegen? Eine Idee oder einen Wunsch, wie man die Corona-Pandemie bewältigen kann? Oder du möchtest mitteilen, wie es dir momentan geht? Dann bist du herzlich eingeladen, über deinen Social-Media-Account deinen Beitrag mit dem Hashtag #hörtaufdiejugend zu posten. Alle Beiträge auf Instagram und Twitter werden automatisch hier zusammengefasst. 

Solltest du keinen Account besitzen oder dein Statement nicht über diesen posten wollen, kannst du deinen Beitrag (Video, Foto oder Text) gerne auch per E-Mail oder an die Handynummer 0151 27627719 schicken. Wir werden diesen dann auf der Social-Media-Wall veröffentlichen.

 

Mach dein Ding!

Die Suche nach dem Ausbildungsplatz ist immer eine aufregende Zeit: es gilt, herauszufinden, wo die eigenen Stärken und Interessen liegen, welcher Beruf zu einem passt und welches Unternehmen die entsprechende Ausbildung anbietet, die ersten Bewerbungen sind zu schreiben und Vorstellungsgespräche zu meistern.

Im Magazin „Mach dein Ding!“ stellen sich verschiedene Ausbildungsbetriebe aus der Region vor, die auf der Suche  nach Lehrlingen sind. Außerdem zeigen wir, wie der Berufsalltag von Auszubildenden aussieht, geben Tipps für eine gelungene Bewerbung und erklären, wie ein Bewerbungsgespräch online abläuft.